Deutsch Russisch Englisch
bildungjpg

Kulturpreis des Salzlandkreises

Der Salzlandkreis ehrt das Engagement der Menschen, die die Kultur erhalten und bewahren - insbesondere in dieser herausfordernden Zeit. Seit 2013 wird der Kulturpreis an Personen, Personengruppen und Institutionen verliehen, welche sich durch künstlerisches und kulturelles Wirken für soziale, räumliche und historische Identifikation der Menschen mit ihrer Heimat in außergewöhnlicher Weise engagieren.

Der Kulturpreis wird in den Bereichen Literatur, Musik, Brauchtums- und Heimatpflege vergeben. Auch Kriterien wie ehrenamtliches Engagement, Nachwuchsförderung oder das Lebenswerk werden berücksichtigt.

Alle Einwohner des Salzlandkreises sind herzlich dazu aufgerufen Vorschläge für Preisträger mit einer aussagekräftigen und detaillierten Begründung einzureichen. Der Bewerbung sollten Pressemitteilungen, Foto- und Dokumentationsmaterial sowie Lebensläufe oder Arbeitsproben beiliegen, die dem Kuratorium einen Einblick in die Arbeit des Vorgeschlagenen ermöglichen. 

Nominiert werden können Personen und Institutionen, die im Salzlandkreis wohnen bzw. ihren Sitz im Salzlandkreis haben oder die in besonderer Weise mit dem Landkreis verbunden sind.

Bitte senden Sie Ihren Vorschlag bis 30. April 2021 postalisch oder per E-Mail an:
Salzlandkreis
Stabsstelle Beteiligungsmangement, Regionaler Arbeitsmarkt und Kultur
Karlsplatz 37
06406 Bernburg (Saale)
oder per E-Mail an kultur@kreis-slk.de

Die Preisvergabe wird in einem feierlichen Rahmen durch den Landrat stattfinden.

Die Vergabe des Preises erfolgt gemäß der Satzung über die Verleihung eines Kulturpreises für den Salzlandkreis. Diese Satzung finden Sie unten auf dieser Website.
Bitte beachten Sie, dass Eigennominierungen satzungsgemäß nicht berücksichtigt werden können. 

 

Mitteilung vom 18.11.2020 - Kuratorium zur Kulturpreisvergabe 2020 hat entschieden.

 

Die Preisträger
2013 Dr. Stefan Müller (Calbe)

Herr Dr. Müller ist Literaturwissenschaftler. Er wurde für sein engagiertes Wirken in den Bereichen Literatur und Musik ausgezeichnet.

2014 Dr. Ralf Schubert (Staßfurt)

Herr Dr. Schubert ist Chorleiter. Mit dem Preis wurde er für sein Wirken in den Bereichen Musik und Nachwuchsförderung geehrt.

>>> Zur News-Mitteilung vom 09.06.2015

2015 Heinz-Jürgen Czerwinski (Staßfurt)

Herr Czerwinski betätigt sich in besonderer Weise in der Kultur- und Geschichtsforschung. Er ist auch als Autor bekannt.

2016 Rosemarie Beyer (Bernburg)

Frau Beyer  wurde für ihre Tätigkeit im Verein zur Förderung kultureller Projekte ausgezeichnet.

>>> Zur News-Mitteilung vom 13.12.2016

2017 Franz Korsch (Staßfurt)

Herr Korsch wurde für sein Lebenswerk und sein besonderes Engagement in der Arbeit des Staßfurter Rundfunk- und Fernsehtechnik e. V. geehrt.

Förderverein Salzlandmuseum e. V.

Durch das Engagement des Vereins konnte das Salzlandmuseum in den letzten Jahren in eine moderne, attraktive Kultureinrichtung umgestaltet werden.

 >>> Zur News-Mitteilung vom 19.09.2017

2018

 

Dr. Brigitte Wegener (Staßfurt)

Die promovierte Diplom-Lehrerin engagiert sich in besonderer Weise für den Chorgesang und ihr soziales Umfeld.

Bernburger Theaterverein

Für die besondere Förderung des Theaterlebens und der theaterpädagogischen Arbeit erhielt der Bernburger Theaterverein zu seinem 25-jährigen Bestehen den Kulturpreis.

>>> Zur News-Mitteilung vom 05.12.2018

2019 iMUSEt e.V. Schönebeck

Der Verein bewahrt Zeugnisse und Erinnerungen an die bedeutende Industriegeschichte der Stadt > www.industriemuseum-schoenebeck.de

Andreas Hüllweck (Bernburg)

Der Musiklehrer und Chorleiter setzte in Bernburg mit den Musikprojekten "We will rock you" und "Graese" unvergessliche Akzente

>>> Zur News-Mitteilung vom 09.12.2019

2020  

Auch im vergangenen Jahr 2020 wurden 2 Preisträger ausgewählt. Die feierliche Übergabe des Preises konnte coronabedingt leider noch nicht stattfinden, diese wird aber so bald wie möglich nachgeholt werden.

 

undefined < Satzung über die Verleihung eines Kulturpreises für den Salzlandkreis

undefined< 1. Änderung der Satzung über die Verleihung eines Kulturpreises für den Salzlandkreis

Organisatorisch zuständig für die Vergabe des Kulturpreises ist die Stabsstelle Beteiligungsmanagement, Regionaler Arbeitsmarkt und Kultur .

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x