rubrikbild-rht-neu-2021

Veranstaltungskalender

 

VERANSTALTUNGSKALENDER Dezember 2021

Calendar Icons – Kostenloser Download, PNG, SVG, GIF Di., 21.12.2021: Sonderführung Wintersonnenwende I 14 Uhr

Calendar Icons – Kostenloser Download, PNG, SVG, GIF Di., 28.12.2021: Sonderführung Winter I 14 Uhr

Calendar Icons – Kostenloser Download, PNG, SVG, GIF Do., 30.12.2021: Sonderführung Winter I 14 Uhr

VERANSTALTUNGSKALENDER Frühjahr 2022

Calendar Icons – Kostenloser Download, PNG, SVG, GIF  Die geplanten Veranstaltungen für das Frühjahr 2022 finden Sie demnächst hier.

ALLE VERANSTALTUNGEN AUF EINEN BLICK

Bitte beachten Sie: Aufgrund von Wetterbedingungen oder aktuell geltenden Pandemie-Regelungen sind (kurzfristige) Änderungen im Programm vorbehalten!

 

Für alle Kursangebote erfolgt die Anmeldung per Mail unter

Für alle Führungen erfolgt die Anmeldung unter

 

Sonderführung Wintersonnenwende 


Das Ringheiligtum ist auf den festen Verlauf der Sonne ausgerichtet. Allerdings nicht speziell auf die Wintersonnenwende. Welche solaren Fixpunkte unsere Vorfahren hatten und wie diese mit der Wintersonnenwende zusammenhängen und vieles mehr erfahren Sie in dieser Führung.

 

Sonderführung Winterführung 


Sonderführung während der Winter- und Weihnachtszeit

 

Mondscheinführung 


Das Ringheiligtum im faszinierenden Licht des Mondes erleben - dazu lädt die Mondscheinführung ein. Die Führung beginnt noch im Hellen und lässt Sie die spannende Geschichte des Ringheiligtums erfahren. Währenddessen steigt der Mond über der heiligen Stätte auf und erfüllt das Ringheiligtum mit seinem besonderen Glanz.

 

Tai Chi und Qigong


In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer*innen ein paar einfache, effektive, zeitgemäße Übungen und Prinzipien aus dem breiten Spektrum des Tai Chi und Qigong, die dabei helfen können die Balance von Körper, Geist & Seele im stressigen Alltag wiederherzustellen.

 

Freilichtmalwerkstatt 


In dieser Malwerkstatt wird mit modernen Farben und Techniken gearbeitet. Das besondere Licht und die einzigartige Atmosphäre im Ringheiligtum werden mit Acrylfarben und Pinseln auf Malpappen zu stimmungsvollen Bildern gebannt. Dabei wird grundlegendes Wissen zur Gestaltung eines Gemäldes vermittelt und die KursteilnehmerInnen werden bei der Umsetzung eigener Ideen unterstützt. Die erlebte Wissensvermittlung im Zusammenhang mit der historischen Stätte bietet den TeilnehmerInnen ein einzigartiges künstlerisches und kulturelles Erlebnis.

Geleitet wird die Werkstatt von der Künstlerin Heike Lichtenberg aus Halle (Saale).

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 10 Personen begrenzt. Für den Kurs entstehen Kosten von 33,75 € p. P inkl. Materialien. 

 

"An der Arche um Acht" - Poeten Pack (Gastspiel)


undefined

An der Arche um Acht von Ulrich Hub | geeignet ab 5 Jahren

Drei Pinguine, die in der Antarktis leben und ganz dicke Freunde sind, kriegen sich ordentlich in die Haare. Sie merken gar nicht, dass eine Sintflut über sie hereinbricht. Bis eine weiße Taube vorbeikommt und ihnen zwei Tickets für Noahs Arche gibt. Doch wer bekommt die Tickets? Ein spannendes Theatererlebnis mit Live-Musik für die ganze Familie!

Preise: Der Eintritt ist frei.

Tickets: www.theater-poetenpack.de und an allen bekannten VVK-Stellen.

Gruppenreservierungen: karten@theater-poetenpack.de oder unter 0331 951 2243 (Mo.-Fr. 10-16 Uhr)

TRAILER: AN DER ARCHE UM ACHT von Ulrich Hub 

 

Workshop "Malerische Reise in die Steinzeit"


undefined

Bereits unsere Vorfahren der Steinzeit haben bedeutende Kunstwerke geschaffen wie z. B. die Höhlenmalerein von Lascaux oder Altamira.

Sie mischten sich ihre Farben selbst  und malten Kampf- und Jagdszenen, Mammuts, Hirsche, Bisons und Wildpferde auf Felswände.

Bei diesem Malkurs im Ringheiligtum Pömmelte soll es den TeilnehmerInnen ermöglicht werden, sich mit dieser alten Maltechnik auseinander zu setzen und einzutauchen in die Farbenwelt der Steinzeitmenschen.

In dem 3- Stündigen Kurs lernen die TeilnehmerInnen unter Anleitung die Möglichkeiten zur Herstellung der Farben aus natürlichen Pigmenten und Pflanzensäfte kennen  und erfahren Näheres über die unterschiedlichen Hilfsmittel, mit denen die Farbe auf das Papier gebracht wird. Der Kurs richtet sich an Erwachsene ab 16 Jahren und ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Geleitet wird der Kurs von der Schönebecker Künstlerin Anke Zacharias.

Für den Kurs entstehen Kosten von 20,00 € p. P inkl. Materialien. 

 

Archäotechnischer Workshop - Familientag


Der Workshop soll die Arbeit von Archäotechnikern anschaulich darstellen und generationsübergreifend das Publikum zum Mitmachen anregen. Der Archäotechniker Frank Trommer übernimmt mit seinem Team die Durchführung des Projektes. Es werden zwei offene Aktionstage zum Mitmachen für die ganze Familie angeboten, bei denen das Publikum einen aktiven Part bei der Erschließung der eigenen Geschichte einnimmt. Unter der Leitung von Frank Trommer erleben die Gäste an den ersten Tagen die Epoche der Jungsteinzeit hautnah im Ringheiligtum. Es werden Vorführungen von Bronzegussverfahren und Mitmachaktionen zu dem Thema Jungsteinzeit angeboten, ein Angebot für die ganze Familie, um dem eigenen kulturellen und künstlerischen Erbe näher zu kommen.

Kosten: pro Familie 20,00 € (maximal 2 Erwachsene, jeder weitere Erwachsene 5,00 € ).
 

Archäotechnischer Workshop - Schulklassen 


Ein Exklusiverlebnis für Schulklassen bietet der archäotechnischer Workshop im Ringheiligtum. Mit steinzeitlicher Technik und handwerklichem Können erleben Schüler die Jungsteinzeit mit den Augen unserer Vorfahren. Ohne moderne Hilfsmittel werden Messer oder Schmuck hergestellt und können mitgenommen werden.

Das Programm umfasst etwa drei Zeitstunden mit einer einstündigen Einführung in die Stein- und Frühbronzezeit sowie zwei Stunden praktische Umsetzung eines Themas.

Für jede Klasse wird ein Kostenbeitrag von 25,00 € erhoben.

 

Yoga am Ringheiligtum 


undefined

Körper, Geist und Atem in Einklang bringen und das in besonderer Atmosphäre - diese Möglichkeit bietet die Yogastunde im Ringheiligtum. Die Teilnehmer werden dabei von der erfahrenen Yogalehrerin Uma angeleitet. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Die Teilnehmergebühr beträgt 14,50 €. 

Zur atmungsaktiven, lockeren Kleidung sind außerdem eine Matte, ein Sitzkisen, Trinken sowie bei Bedarf eine Decke mitzubringen. 

 

Kreativ-Workshop "Die fliegende Himmelsscheibe"


In dieser Kinder-Kreativ-Werkstatt sollen, passend zum Thema der Landesausstellung, im Korrespondenzstandort Ringheiligtum Pömmelte „fliegende Himmelsscheiben“ hergestellt werden.

Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 10 Personen begrenzt.

Kinder im Vor- und Grundschulalter können unter freiem Himmel  Papierdrachen anfertigen und bemalen sie zum Thema „Himmelsscheibe von Nebra – Sonne, Mond und Sterne“. Nach Fertigstellung können alle Teilnehmer ihre Drachen auf dem Gelände des Ringheiligtum Pömmelte fliegen lassen.

Geleitet wird der Workshop von der Künstlerin Heike Lichtenberg aus Halle (Saale). Für den Kurs entstehen Kosten in Höhe von 22,50 Euro.

Bei schlechtem Wetter wird die Werkstatt im Korrespondenzstandort Salzlandmuseum stattfinden.

 

Herbstausklang


undefined

Mit dem Oktober endet die Saison am Ringheiligtum Pömmelte. Das zum Anlass organisierte Fest ist bereits eine kleine Tradition für Groß und Klein. Am Sonntag, 31. Oktober, gibt es gleich doppelt, um 12 und 15 Uhr, die Möglichkeit, an touristischen Führungen durch die steinzeitliche Anlage teilzunehmen.

Um 13 Uhr startet das Fest mit dem Einmarsch der Schalmeienkapelle Sülldorf 1964 e.V. Beim Workshop „Fliegende Himmelsscheibe“ können jüngere Besucherinnen und Besucher mit der Künstlerin Heike Lichtenberg aus Halle einen Drachen selber basteln und schließlich mit Sonne, Mond und Sternen bunt bemalen, mit Motiven, wie sie auf der berühmten Himmelsscheibe von Nebra zu finden sind. Der Kurs gehört zum Begleitprogramm der Landesausstellung „Die Welt der Himmelsscheibe“ im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle und wird mit Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt gefördert. Kinder erhalten die Möglichkeit, unter künstlerischer Anleitung kreativ zu werden.

14 Uhr wird Gerhard Teuber die Jagdmethode der Beizjagd mit Greifvögeln plastisch erläutern. Vor Ort wird er die imposanten Tiere präsentieren. Um 15 Uhr bildet ein Konzert des Jugendblasorchesters Staßfurt e.V. den klangvollen Höhepunkt und Abschluss des Tages.

Für Getränke, Speisen und weitere Überraschungen, beispielsweise das herbstliche Kürbisbemalen, ist gesorgt. Die Mitglieder des Fördervereins des Salzlandmuseums unter Leitung von Olaf Busch unterstützen in gewohnter Weise den Salzlandkreis auch in diesem Jahr, um die Kulturveranstaltung am Ringheiligtum möglich zu machen. Auch die Mitglieder des Fördervereins Steinzeitdorf Randau sind wieder mit von der Partie und ahmen anschaulich die Lebensweise der Menschen vor rund 4300 Jahren nach

Der Eintritt kostet 4 Euro für Erwachsene und 2 Euro für Kinder.

Zur Pressemitteilung

 

Foto: Jennifer Pose (Model) in (früh-) steinzeitlicher Manier beim Herbstausklang am Ringheiligtum Pömmelte / © Kai Knappe 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte anzuzeigen. Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, geben Sie die Einwilligung zur Verwendung dieser Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie hier. x